23 Sep 2019 ID: 192507

Honda Africa Twin Adventure Sports 2020

Neuheiten im Überblick: Markante Weiterentwicklung der Honda Africa Twin Adventure Sports: Die neue Maschine steht mehr denn je für eine komfortable Langstrecken-Maschine, die den Horizont für das Abenteuer nochmals deutlich erweitert. Der grössere Hubraum sorgt für mehr Leistung und mehr Drehmoment. Zudem ist die Maschine EURO5-konform. Eine sechsfache elektronische Steuerung (IMU, Inertial Measurement Unit) verwaltet nun die Fahr-Modi, die Drehmomentkontrolle HSTC (Honda Selectable Torque Control), drei weitere Systeme – Cornering ABS, Wheelie Control, Rear Lift Control – plus eine neue Funktion zur Kurvenerkennung bei der DCT-Version. Die Showa Electronically Equipped Ride Adjustment (SHOWA EERA™) gehört zur Serien-Ausstattung. In den farbigen 6,5-Zoll-TFT-Touchscreen sind die Schnittstellen für Apple CarPlay® und Bluetooth integriert. Die LED-Doppelscheinwerfer verfügen über Tagfahrlicht (DRL, Daytime Running Lights) und Kurvenlicht, Tempomat, geheizte Griffe und das ACC-Ladegerät zählen zur Serienausstattung. Die Adventure Sports ist zu folgenden Preisen erhältlich: CRF1100L ADV. SPORTS - DARKNESS BLACK METALLIC – MT CHF 19'490.-* CRF1100L ADV. SPORTS - DARKNESS BLACK METALLIC – DCT CHF 20’840.-* CRF1100L ADV. SPORTS - PEARL GLARE WHITE – MT CHF 19'880.-* CRF1100L ADV. SPORTS - PEARL GLARE WHITE – DCT CHF 21’230.-* * Preise in CHF, inkl. MwSt, Transportkosten und Swiss-Bonus Die Africa Twin Adventure Sports 2020 kann man ab sofort unter www.africa-twin.ch vorbestellen.

23 Sep 2019 ID: 192505

Honda Africa Twin 2020

Neuheiten im Überblick: Markante Weiterentwicklung der ultimativen Full-Size Adventure-Maschine von Honda mit einer noch kompromissloseren Off-Road-Performance dank dem leichteren Rahmen, der schlankeren Verschalung im Rallye-Stil und der angepassten Fahrposition. Das Gewicht wurde um 5 kg reduziert. Der grössere Hubraum sorgt für mehr Leistung und mehr Drehmoment. Zudem ist die Maschine EURO5-konform. Eine auf sechs Bereiche ausgelegte elektronische Steuerung (IMU, Inertial Measurement Unit) verwaltet nun die Fahr-Modi, die Drehmomentkontrolle HSTC (Honda Selectable Torque Control), drei weitere Systeme – Kurven-ABS, Wheelie Control, Rear Lift Control – plus eine neue Funktion zur Kurvenerkennung bei der DCT-Version. In den farbigen 6,5-Zoll-TFT-Touchscreen sind die Schnittstellen für Apple CarPlay® und Bluetooth integriert. Die LED-Doppelscheinwerfer verfügen über Tagfahrlicht (DRL, Daytime Running Lights). Der Tempomat zählt zur Serienausstattung. Die Africa Twin ist zu folgenden Preisen erhältlich: CRF1100L - MAT BALLISTIC BLACK METALLIC – MT CHF 15'730.-* CRF1100L - MAT BALLISTIC BLACK METALLIC – DCT CHF 16’960.-* CRF1100L - GRAND PRIX RED – MT CHF 16'070.-* CRF1100L - GRAND PRIX RED – DCT CHF 17’300.-* * Preise in CHF, inkl. MwSt, Transportkosten und Swiss-Bonus Die Africa Twin 2020 kann man ab sofort unter www.africa-twin.ch vorbestellen.