05 Mai 2020 ID: 302164

Jetzt wählen! Zwölf der besten CB1000R Custom Bikes Europas stehen auf dem Podium!

Jetzt wählen! Zwölf der besten CB1000R Custom Bikes Europas stehen auf dem Podium!
  • Die neue ‘HondaCustoms’ Website zeigt zwölf der tollsten CB1000R Custom Bikes aus ganz Europa
  • Zwei davon sind „Made in Switzerland“: die CB1000R-adical und die Africa Four CRF1000R
  • Biker und auch alle andern können ihre ganz persönliche Rangliste erstellen und diese über Social Media weitergeben
  • Gratis-Download des persönlichen Top-Bikes – als Hintergrund auf Desktop und Smartphone
  • In 5 Sprachen auf www.hondacustoms.com

 

Satigny, 05. Mai 2020 – Als Top-Modell der Neo Sports Café-Serie hat die Honda CBR1000R ihre Qualitäten für den Um- und Ausbau zum Custom Bike längst bewiesen. Die Spezialisten aus ganz Europa zeigen immer wieder, was sich mit viel Können, Kenntnissen und Fantasie realisieren lässt.

 

Zwölf der besten und schönsten CB1000R Custom Bikes aus ganz Europa waren an der Wheels & Waves 2019 in Biarritz erstmals gemeinsam zu sehen. Jetzt lassen sie sich über www.hondacustoms.com in der ganz persönlichen Rangliste speichern und via Facebook™, Twitter™ oder WhatsApp™ mit den Freunden teilen. Das eigene Winner-Custom Bike kann nach der Wahl als Hintergrund auf das eigene Smartphone oder den Desktop geladen werden.

 

Zweimal “Made in Switzerland”

Die Schweiz ist in dieser Auswahl gut vertreten. Die «CB1000R-adical» von Fuhrer Moto und Gannet Design ist ein aggressiver Streetfighter im Camo Design von Walter Oberli und mit Karbon-Rädern von Rotobox. Die «Africa Four CRF1000R» von Marcel Banz von Brivemo Motos, vermischt Konzepte und Ideen aus der aktuellen Honda Range – ergänzt mit goldenen Rädern, einer CRF450R Front und dem einzigartigen HRC-Farbschema.

 

Zu den Highlights unter den zwölf Custom Bikes zählen aber auch die «Alfredo», eine von Freddie Spencer inspirierte CB1000R, oder die ‘Monkey Kong’ als Hommage an die legendäre Monkey.

06 Gesamtzahl
Keine Medien verfügbar
6 Zugehörige Bilder