19 Feb 2014 ID: 3549

Dark Racer – Eine limitierte Sonderserie zum Jubiläum von Honda Suisse

Dark Racer – Eine limitierte Sonderserie zum Jubiläum von Honda Suisse

Satigny, 19.2.2014 - Honda Suisse präsentiert an der Swiss-Moto vom kommenden 20. bis 23. Februar eine stark limitierte Sonderserie. Zahlreiche Custom-Teile verwandeln das Vintagebike CB1100 in einen scharfen Cafe-Racer. Die als Premiere vorgestellte Maschine erinnert an die Epoche, in der vor 40 Jahren der Import der japanischen Marke in der Schweiz ihren Anfang nahm.

 

Dark Racer heisst die limitierte Sonderserie auf Basis der Honda CB1100, die anlässlich des 40-jährigen Jubiläums exklusiv in der Schweiz angeboten wird. Der Cafe-Racer ist die ideale Reminiszenz an die Epoche, in der das Schweizer Import-Unternehmen in Genf entstand.

 

Auf der Basis der CB1100

Die seit 2013 in Europa erhältliche Honda CB1100 erinnert an denkwürdige Zeiten – Ende der Sechziger und Anfang der siebziger Jahre – als die heute legendäre CB750 Four die Szene revolutionierte. Mit ihrem drehfreudigen Vierzylinder definierte sie für Superbikes einen neuen Standard, der bis heute gilt.

 

Die Honda CB1100 vereint einen, mit filigranen Kühlrippen luftgekühlten, Vierzylindermotor mit modernster Technik wie Benzin-Einspritzung und ABS. Die Maschine zeigt sich - wie die CB750 Four – in einer zeitlos-klassischen Linie, mit harmonischen Proportionen und edlen Details. Das 2014er Modell verfügt neu über ein Sechsganggetriebe, einen vergrösserten Tank und Instrumente mit erweitertem Funktionsumfang.

 

Dark Racer

In den „Dark Racer“ verwandelt, fährt die CB1100 ihre Krallen aus und zeigt sich als geduckter Cafe-Racer, der bereits im Stand eine ungehörige Portion Dynamik verströmt. Diese Maschine erinnert an die späten Sechziger Jahre, in denen sich die „jungen Wilden“ in Strassencafes trafen, um sich mit ihren modifizierten und getunten Maschinen die Gegend unsicher zu machen.

 

Honda Suisse entwickelte den „Dark Racer“ exklusiv für die Schweizer Kundschaft. Das Jubiläums-Modell verfügt über eine Vielzahl von Spezialteilen, von den gekappten Chromschutzblechen bis hin zu den Speichenrädern mit schwarz eloxierten Tubeless Felgen.

 

Für die standesgemässe Akustik sorgt ein Auspuff vom Edelhersteller "QD", der auf Wunschvorgaben von Honda Suisse gefertigt wird und selbstverständlich homologiert ist. Ebenfalls eine Auftragsarbeit stellt der eigens für diese Maschine geformte und in Kleinserie produzierte Einzelhöcker mit noblem Alcantara-Bezug.

 

Um den „Dark-Racer“-Piloten in eine sportliche Haltung zu bringen, wurde ein tiefer Lenker mit „Clip-On“-Optik entwickelt, die eigens angefertigte Platte hebt die Fussrasten, und die edlen Stereo-Federbeine vom schwedischen Premiumhersteller Öhlins runden die sportliche Optik dieser Maschine ab.

 

Konsequent dem Stil der späten Sechziger folgend, darf die Lackierung in jeder Farbe erfolgen – Hauptsache, sie ist Schwarz. In diesem Fall handelt es sich um ein satiniertes schwarzes Lackkleid mit einlackierten Grafiken, die das 40jährige Jubiläum aufnehmen.

 

 

 

***

 

 

Medieninformationen:

Detaillierte Informationen über den Dark Racer finden sich auch auf www.hondanews.eu.

 

Falls Sie noch keinen Zugang zum Schweizer Presseportal auf www.hondanews.eu haben, erhalten Sie die entsprechenden persönlichen Zugangsdaten umgehend nach dem Ausfüllen des elektronischen Formulars.

 

Ansprechpartner für weitere Informationen:

Simon Haltiner, PR Motorcycles, simon.haltiner@honda-eu.com, Tel. +41 79 787 28 1

 

 

Honda Suisse

-------------------------------------------------------------

Honda Motor Europe Ltd., Slough,

Zweigniederlassung Satigny/Genève

Rue de la Bergère 5, CH-1242 Satigny

 

Tel. +41 22 989 05 00, Fax +41 22 989 06 60

05 Gesamtzahl
Keine Medien verfügbar
5 Zugehörige Bilder