26.Sep.2018 ID: 153918

«Adventure Roads» bringt die Honda Africa Twin zu ihrem Inspirationsort auf die südliche Hemisphäre

«Adventure Roads» bringt die Honda Africa Twin zu ihrem Inspirationsort auf die südliche Hemisphäre

Satigny, 26. September 2018 – Bei der Auftaktreise erlebten 40 leidenschaftliche Motorradfahrer auf einer CRF1000L Africa Twin einen unvergesslichen Trip von Oslo bis zum Nordkap – dem nördlichsten Punkt Europas. 8 Tage dauerte der 3‘500 km lange Honda Adventure Roads Trip, auf den kurvigen Strassen entlang der Nordseeküste Norwegens. https://www.youtube.com/watch?v=FTJwdhe4Y3c

Mit dieser Reise wurde der Startpunkt für weitere Abenteuer gesetzt. Das nächste führt 40 Motorradfahrer auf der Africa Twin und der neuen Africa Twin Adventure Sports zu einem unvergesslichen Trip, dessen Ziel der südlichste Punkt Afrikas ist.

Mit Start in Durban an der Ostküste Südafrikas führt der zweite Adventure Road Trip die Teilnehmer auf einer 3‘200 km langen Tour durch die Weite des Landes, über Lesotho bis nach Kapstadt. Die 12-tägige Reise bietet unterschiedliches Terrain und die abenteuerliche Landschaft eines der weltweit grossartigsten Tourenziele.

«Adventure Roads 2019» bietet ein komplettes Reisepaket für 40 Kunden aus ganz Europa. Inkludiert sind Unterkunft, Guides und Wartung der Maschinen – damit die Teilnehmer sicher und entspannt touren und vollen Fahrspass geniessen können. Und dabei erhalten sie Reisetipps von Honda HRC Rallye Piloten sowie die Möglichkeit, diese persönlich zu treffen.

Mehr Details zum Adventure Roads Programm und zur Registrierung: https://www.hondaadventureroads.com/de/

16 Gesamtzahl
Keine Medien verfügbar
16 Zugehörige Bilder