09 Apr 2019 ID: 164768

«Honda experience Casa Connessa Tortona» präsentiert Konnektivitätslösungen auf der Milan Design Week 2019

«Honda experience Casa Connessa Tortona» präsentiert Konnektivitätslösungen auf der Milan Design Week 2019
  • Honda erstmals auf der Milan Design Week vertreten
  • Die «Honda experience – Casa Connessa Tortona» bietet ihren Besuchern einzigartige Einblicke in das Gestaltungskonzept des Honda e Prototype, Hondas erstes Elektrofahrzeug für den europäischen Markt
  • Honda kündigt im Rahmen von Casa Connessa Tortona ein Kuratorium im Möbelbereich in Zusammenarbeit mit dem in Italien ansässigen Möbelhersteller Danord an
  • Eine von der Formsprache des Honda e Prototype inspirierte Fotoausstellung berühmter italienischer Fotografen wurde ebenfalls angekündigt

 

Satigny, 09. April 2019 – Honda öffnete interessierten Besuchern der Milan Design Week 2019 die Türen zu seiner Ausstellung und war damit erstmalig in grösserem Umfang auf der weltweit grössten Designmesse vertreten. Das Highlight der «Honda experience – Casa Connessa Tortona» bildet die Präsentation des Honda e Prototype, der kurz zuvor auf dem Genfer Automobilsalon 2019 Weltpremiere feierte.


«Honda experience – Casa Connessa Tortona»

Als Standort für die Umsetzung des exklusiven Erlebnisses wählte Honda die im Tortona Design-Quartier gelegene Edelboutique «Alysi – The Garden House».

Am Eingang werden Besucher von einem allumfassenden visuellen sowie akustischen Erlebnis in Empfang genommen, welches den Wechsel von einer städtischen Umgebung zu einem Ort der Ruhe aufzeigt. Beim Eintritt in die Haupthalle erblickt der Besucher den Honda e Prototype unter einem Glasdach, welches das Fahrzeug in natürlichem, wechselndem Licht in Szene setzt.

In der Mitte der Ausstellungshalle wurde eine architektonisch ansprechende baumartige Skulptur platziert, die aus natürlichen Materialien hergestellt wurde. Diese Skulptur steht symbolisch für die nahtlose Verbindung zwischen der äusseren Umgebung und dem Innenleben, welche die Formsprache des Honda e Prototype entscheidend beeinflusst hat.


Zusammenarbeit in den Bereichen Möbel und Fotografie

Honda hat mit einem Team italienischer Fotografen an der Konzeption einer Ausstellung gearbeitet, welche massgeblich von der Formsprache des Honda e Prototype inspiriert wurde. Das Team um Sara Mautone nutzte zur Darstellung seiner Arbeiten verschiedene Projektionstechniken.

Das die Umgebung darstellende Diorama steht für einen Stil, der Innen- und Aussenleben nahtlos miteinander verbindet. Der italienische Möbelhersteller Danord wurde mit der Konzeption und Auswahl von Einrichtungselementen für diesen Bereich beauftragt. Das in Modena ansässige Unternehmen ist unter der Führung seiner Unternehmensgründerin Francesca Gatti auf die Herstellung von Möbeln in skandinavischem Stil aus der Mitte des vergangenen Jahrhunderts sowie der Gegenwart spezialisiert.

«Honda experience – Casa Connessa Tortona» findet im Stadtteil Tortona nahe des Bahnhofs Porta Genova statt. Der Veranstaltungsort hat vom 9. - 14. April zwischen 10 - 21 Uhr geöffnet.

 

* * * *

 

Informationsveranstaltung für Medienvertreter

Am 9. April ist zwischen 14:30 und 16:30 Uhr eine erste Informationsveranstaltung speziell für Medienvertreter angesetzt, auf der Designer sowie Projektbeteiligte für Interviews bereitstehen. Wenden Sie sich bitte an Lionel Zimmer, +41 79 473 03 79, um sich für Interviews anzumelden.

07 Gesamtzahl
Keine Medien verfügbar
6 Zugehörige Bilder
1 Zugehörige Videos