06 Nov 2018 ID: 155726

2019 HONDA SH300i

Hondas populärer Roller SH300i, der dank kraftvoller Motorisierung und agilem Handling Vielseitigkeit in der City, Überland und auf der Autobahn beweist, wird für das Modelljahr 2019 mit der Honda Selectable Torque Control (HSTC, Traktionskontrolle) und Smart Key-System Funktion für das Top Case aufgewertet.

 

Inhalt:

1. Einleitung

2. Modellübersicht

3. Ausstattungsmerkmale

5. Technische Daten

 

1. Einleitung

 

In den letzten 34 Jahren wurden über eine Million SH-Roller an zufriedene Kunden in Europa ausgeliefert. Die SH-Serie zeichnet sich durch Leistung, beste Qualität und die typische Honda Zuverlässigkeit aus.

 

Der SH300i überzeugt mit seiner kompakten Bauweise, einem praxisgerecht flachen Durchstieg und 16-Zoll Rädern. Dank seiner besonders kraftvollen Motorisierung und seinem agilen Handling ist er der perfekte Allround-Scooter – egal ob auf Fahrten in der Stadt, auf der Landstraße oder auf der Autobahn.

 

Im Jahr 2015 war der SH300i das erste Honda Motorrad, welches der EURO 4 Norm entsprach. Zur selben Zeit sorgte ein Modellupdate für verbessertes Drehmoment und einen geringeren Verbrauch. Das Design wurde sportlicher und das Chassis wurde verändert, um ausreichend Stauraum zu bieten aber zugleich das agile Handling beizubehalten. 2-Kanal ABS, Beleuchtung in LED-Lichttechnik und das Honda Smart Key-System rundeten die Modellüberarbeitung ab.

 

Im Modelljahr 2019 bleibt der populäre und bewährte SH300i in der Basis unverändert, wird aber mit zwei neuen Ausstattungsmerkmalen aufgewertet, welche Fahrfreude und Besitzerstolz weiter verstärken.

 

2. Modellübersicht

 

Das Smart Key-System des SH300i Modelljahr 2019 steuert nun zusätzlich zur Zündung auch das 35 Liter Top Case. Die neue Honda Selectable Torque Control (HSTC, Traktionskontrolle) sorgt für eine bessere Hinterrad-Traktion auf nassem oder rutschigem Untergrund.

 

Alle anderen Qualitäten des SH300i bleiben unverändert - bereit für das einfache, agile Handling im täglichen Stadtverkehr. Das Design verbindet Praxistauglichkeit mit gutem Look und die kompakten Dimensionen tragen zur einfachen Fahrbarkeit und unkomplizierten Parkplatzsuche bei. Das Chassis sorgt für Agilität und der Motor liefert hohes Drehmoment und Power für kraftvolles Beschleunigen auf der Autobahn.

 

3. Ausstattungsmerkmale

 

3.1 Styling und Ausstattung

 

  • Unverwechselbares SH-Design, kompakt und mit flachem Durchstieg
  • Smart Key-System mit Top Case Steuerung
  • Stauraum für einen Integralhelm unter der Sitzbank

 

Die klare, markante Linienführung des SH300i bietet einen schlanken, aber kraftvollen Auftritt. Kompakt in den Abmessungen, praktisch in der Nutzung und ausgestattet mit LED-Lichttechnik.

 

Mit dem Modelljahr 2019 steuert das Smart Key-System nicht mehr nur die Zündung, sondern auch das 35 Liter Top Case und bietet so im stressigen Alltag noch mehr Komfort. Nähert sich der Besitzer dem Fahrzeug, funktioniert das System berührungsfrei über einen codierten Schlüsselanhänger. Über einen Drehschalter, der an jener Stelle positioniert ist, an welchem sich üblicherweise das Zündschloss befindet, wird dann die Zündung aktiviert. Ebenso kann damit auch die Sitzbank entriegelt werden.

 

Der SH300i bietet Platz für einen Integralhelm unter der Sitzbank und die Sitzhöhe von 805 mm (nur 5 mm mehr als beim SH125 und SH150) macht es leicht, mit den Füßen an Ampeln oder beim Rangieren sicher den Boden zu erreichen. Der flache Durchstieg mit einer Breite von 435 mm ermöglicht einen einfachen Auf- und Abstieg.

 

Die Sitzposition ist passend für eine Vielzahl an Fahrern und ermöglicht eine entspannte, aufrechte Sitzposition mit bester Rundumsicht. Der Roller ist 2.131 mm lang, 728 mm breit und 1.193 mm hoch. Die Bodenfreiheit beträgt 130 mm.

 

Der SH300i ist in folgenden Farben erhältlich:

Matt Cynos Grey Metallic

Pearl Cool White

Matt Ruthenium Silver Metallic

Pearl Splendor Red

 

Eine Reihe an Original Honda Zubehör ist verfügbar, unter anderem ein Windschild, ein Handprotektoren, Heizgriffe, Diebstahlschutz und Bügel-Schloss.

 

3.2 Motor

 

  • Starke Leistung innerhalb und außerhalb der Stadt
  • Honda Selectable Torque Control (HSTC, Traktionskontrolle) zählt nun zur Serienausstattung
  • Die Traktionskontrolle kann mit einem Schalter am linken Lenker aktiviert und deaktiviert werden

 

Der flüssigkeitsgekühlte SOHC Einzylinder Viertaktmotor mit 279 cm3 Hubraum ist stark und sparsam zugleich. Die Höchstleistung von 25,1 PS wird bei 7.500 Umdrehungen pro Minute erreicht, das maximale Drehmoment von 25,5 Nm bei 5.000 Umdrehungen pro Minute.

 

Neu im Modelljahr 2019 ist die Honda Selectable Torque Control (HSTC, Traktionskontrolle). Das System optimiert die Fahrsicherheit, indem es die Radumdrehungen vorne und hinten abgleicht, die Schlupfrate kalkuliert und bei Bedarf über die Benzineinspritzung entsprechend das Motordrehmoment reduziert. Damit wird ein Haftungsverlust am Hinterrad bei zu forschem Beschleunigen verhindert. Das HSTC-System kann, falls gewünscht, über einen Schalter am Lenker deaktiviert werden. Greift die Traktionskontrolle während der Fahrt ein, wird dies dem Fahrer zusätzlich über eine gelbe Warnlampe im Cockpit angezeigt.

 

Bohrung und Hub betragen 72 x 68,5 mm, mit einem Verdichtungsverhältnis von 10,5:1. Der Verbrauch von 33,3 km/l (WMTC) und der 9 Liter große Tank ermöglichen eine Reichweite von 300 km.

 

Den Motor des SH300i kennzeichnet eine ausgereifte und langlebige Konstruktion. Beim Ventiltrieb im Zylinderkopf tragen Rollenkipphebel zu reduzierter innerer Reibung bei. 1,7 Liter Öl zirkulieren im Motorgehäuse, um Leichtlauf und effiziente Schmierfähigkeit zu unterstützen. Die spezielle Konstruktion mit 5 mm Kurbelwellenversatz bewirkt zusätzlich eine reduzierte Reibung zwischen Kolben und Zylinderlaufbahn, was die Verschleißfestigkeit optimiert. Die Bedienung ist einfach: Zum Anfahren und für kraftvolle Beschleunigung reicht das Drehen am Gasgriff. Automatische Fliehkraftkupplung und V-Matic-Riemenantrieb transferieren die Leistung sauber und geschmeidig zum Hinterrad.

 

3.3 Chassis

 

  • Unterzug-Stahlrohrrahmen für agiles Handling
  • 16-Zoll Räder vorne und hinten für hohe Stabilität
  • Bremsscheiben vorne und hinten mit ABS Kontrolle

 

Das Chassis des SH300i bleibt im Modelljahr 2019 unverändert und zeichnet sich durch Agilität und Ruhe in allen Fahrsituationen aus. Der Stahlrohr-Unterzugsrahmen, die 35 mm Telegabel, die Stereo-Stoßdämpfer hinten, die Aluminiumschwinge und ein Oleo Link System unter dem Motor unterstützen das Handling und die Dämpfung. Vollgetankt wiegt der SH300i 169 kg.

 

Der Lenkkopfwinkel beträgt 27,5° und der Nachlauf 98 mm. Der Radstand misst 1.438 mm und der Lenker ist 45° gebogen. Das Vorderrad weist eine Dimension von 110/70-16 auf und das Hinterrad 130/70R-16. Das 2-Kanal ABS steuert die 256 mm Scheibenbremsen vorne und hinten.

 

4. Technische Daten

 

MOTOR

 

Typ

Flüssigkeitsgekühlter SOHC-Einzylinder Viertaktmotor

Hubraum

279 cm3

Bohrung x Hub

72 mm x 68,5 mm

Verdichtung

10,5:1

Max. Leistung

25,1 PS (18,5 kW) bei 7.500/min

Max. Drehmoment

25,5 Nm bei 5.000/min

KRAFTSTOFFSYSTEM

 

Gemischaufbereitung

PGM-FI Kraftstoffeinspritzung

Tankinhalt

9 Liter

Verbrauch

33,3 km/Liter

ELEKTRIK

 

Starter

E-Starter

Batterie

12V 11,6 AH

Lichtmaschine

240 W

ANTRIEB

 

Kupplung

Automatische Fliehkraftkupplung

Getriebe

V-Matic

Endantrieb

Riemenantrieb

RAHMEN

 

Typ

Stahlrohr-Unterzugsrahmen

CHASSIS

 

Abmessungen (L x B x H)

2.131 mm x 728 mm x 1.193 mm

Radstand

1.438 mm

Lenkkopfwinkel

27,5°

Nachlauf

98 mm

Sitzhöhe

805 mm

Bodenfreiheit

130 mm

Gewicht vollgetankt

169 kg (Gewichtsverteilung: Vorne: 65 kg, Hinten: 104 kg)

RADAUFHÄNGUNG

 

Vorne

35 mm Telegabel

Hinten

Triebsatzschwinge, zwei Stoßdämpfer

RÄDER

 

Felgen vorne und hinten

Aluminiumgussfelge, 6 Speichen

Reifengröße vorne

110/70-16

Reifengröße hinten

130/70-16

BREMSEN

 

ABS Bauart

2 Kanal

Bremse vorne

256 mm Einscheibenbremse mit Doppelkolbenbremszange

Bremse hinten

256 mm Einscheibenbremse mit Einkolben-Bremszange

INSTRUMENTE/ELEKTRIK

 

Instrumente

Tachometer, Benzinuhr, Kühltemperaturanzeige, Zeituhr, zwei Kilometerzähler, Verbrauchsanzeige, Honda SMART Key-System

Scheinwerfer und Rücklicht

LED

 

Alle Angaben unverbindlich, Änderungen vorbehalten.

 

** Diese Zahlen entsprechen den Honda Testergebnissen unter standardisierten Bedingungen gemäß WMTC. Die Tests wurden auf Freilandstraßen mit einer Standardversion des Fahrzeugs durchgeführt, mit einem Fahrer und ohne zusätzliches Equipment. Der aktuelle Verbrauch kann variieren, abhängig von Fahrweise, Fahrzeugerhaltung, Wetter, Straßenbedingungen, Reifenzustand, Zubehör, Gewicht des Fahrers und Beifahrers und anderen Faktoren.

01 Gesamtzahl
Keine Medien verfügbar
1 Verwandte Neuigkeiten