03.Mai.2018 | ID: 130271

Formel 1-Rennfahrer Pierre Gasly und Brendon Hartley fahren Honda Civic Type R

Pierre Gasly und Brendon Hartley, die beiden Formel 1-Fahrer von Red Bull Torro Rosso Honda, wählten den Civic Type R als Fahrzeug für die Strasse. Der neue Honda Civic Type R bietet sich als optimales Fahrzeug für den Alltag an, zeigt aber auch alle Qualitäten eines Rennfahrzeugs. Der Beweis: der neuste Civic Type R hält auf der Nordschleife des Nürbrugrings mit 7 Min. 43,8 s den Rundenrekord für Serienfahrzeuge mit Frontantrieb.

Satigny, 3. Mai 2018 - Sowohl Gasly als auch Hartley bestreiten in diesem Jahr ihre erste komplette Formel 1-Saison, nachdem sie 2017 bereits an fünf bzw. vier Rennen der FIA Formel 1 WM gestartet sind. Mit seinem vierten Platz beim Bahrein Grand Prix im vergangenen Monat holte Gasly seine allerersten F1-Punkte überhaupt und gleichzeitig die ersten dieser Saison für die Scuderia Red Bull Toro Rosso Honda.

Beide Fahrer konnten in ihrer Karriere bereits Meistertitel nach Hause fahren. Während sich Pierre Gasly den GP2-Titel 2016 sicherte, ist Brendon Hartley zweifacher und amtierender Weltmeister der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC).

Der Franzose Pierre Gasly, der unter anderem mit dem Team Mugen in der japanischen Super Formula Vizemeister wurde, nahm letzten Monat seinen neuen Civic Type R entgegen: „Ich bin überglücklich, tagtäglich in einem Type R unterwegs sein zu dürfen. Ich freue mich, ihn auf der legendären Route Napoléon in Südfrankreich und vielleicht sogar auf einer Rennstrecke zu testen. Das ist dann der Ort, an dem ich aus diesem Fahrzeug alles herausholen kann.“

Bei Brendon Hartley weckt das kurz bevorstehende Eintreffen seines eigenen Honda Civic R Type so manche Erinnerungen: „Kaum zu glauben, aber mein allererstes Strassenauto war ein Honda Civic Baujahr 1996“, erinnert sich der Neuseeländer. „Es ist daher toll, endlich auf den neuen Type R umzusteigen. Schade nur, dass mit 21 Grand Prix und der langen Formel 1-Saison wenig Zeit bleibt, um den Type R zu geniessen.“

Honda führte den neuen Civic Type R mit dem 2.0-VTEC-TURBO Benzinmotor vor gut einem Jahr ein, mit einem klaren Fokus: Er soll den Besitzern ein einzigartiges Fahrerlebnis bieten, im Alltag und auf der Rennstrecke. Der optimierte Motor besticht mit einer Höchstleistung von 320 PS bei 6‘500/min. und einem maximalen Drehmoment von 400 Nm, das zwischen 2‘500/min. und 4‘500/min. verfügbar ist. Den Spurt von 0 auf 100 km/h schafft der neuste Civic Type R in 5,7 s und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 272 km/h.

414 Liter Fassungsvermögen im Kofferraum, die grosse Öffnung der Heckklappe und der flache Kofferraumboden bieten Platz für viel und auch grösseres Gepäck. Pierre Gasly bestätigt die Alltagstauglichkeit: „Der Innenraum ist sehr geräumig, insbesondere der Kofferraum, was gerade für mich ein grosser Vorteil ist, da ich oft mit viel Gepäck unterwegs bin.“

 

 

Schließen