27.Okt.2017 | ID: 118125

Neuer Honda Jazz als Schweizer Premiere an der Auto Zürich Car Show 2017

Honda verpasst dem Jazz für das Modelljahr 2018 ein Re-Styling mit neuen, dynamischen Design-Elementen und führt für dieses Modell neu den 1,5-Liter-i-VTEC-Benzinmotor (130 PS) ein. An der Auto Zürich Car Show 2017 (2.-5. Nov.) präsentiert Honda das erneuerte Modell erstmals vor Schweizer Publikum. Treffpunkt: Messe Zürich, Halle 2.

Eine neue, in geschwungener Form gestaltete Front verleiht dem Jazz im Modelljahr 2018 einen noch dynamischeren Auftritt. Die typischen Designelemente der Honda Modellfamilie finden sich vor allem in den Frontscheinwerfern und in der sportlichen Optik des Kühlergrills wieder. Der vordere Stossfänger zeigt markante Konturen, die sich um die Lufteinlassöffnungen schwingen. Im Heckbereich befinden sich flache, durch eine glänzend schwarze Zierleiste verbundene Designelemente. Zudem lässt sich der Honda Jazz künftig in der Farbe «Skyride Blue» ordern.

 

Zusätzlicher Motor und weitere Ausstattungsvariante

Neu steht der Honda Jazz (Modelljahr 2018) mit dem 1,5-Liter-i-VTEC von Honda im Angebot. Der Benzinmotor vereint eine stattliche Leistung von 130 PS mit einem niedrigen Verbrauch. Zudem erfüllt er die Euro 6-Abgasnorm. Das optional verfügbare CVT-Automatikgetriebe wurde überarbeitet. Daraus resultiert eine gleichmässigere Kraftübertragung beim Beschleunigen.

Der 1.5 i-VTEC wird Teil der neuen «Dynamic»-Ausstattungsvariante sein. Diese zeichnet sich zudem durch einen in sportlichem Rot akzentuierten dünneren Front-Splitter unterhalb des Kühlergrills und einen im gleichen Stil gestalteten Dreifach-Diffuser am hinteren Stossfänger aus. Ausserdem umfasst die neue Ausstattungs-variante LED-Frontscheinwerfer, Nebelscheinwerfer vorne, Seitenschweller-Schürzen, einen Heckklappenspoiler und 185/55 R16 Alufelgen in Hochglanz-Schwarz. Der Innenraum wird durch ein orangefarbenes Nadelstreifenmuster auf der Sitzpolsterung, dem lederbezogenen Lenkrad und dem Schaltknauf geprägt.

Der Jazz im frischen Gewand behält mit einem Kofferraumvolumen von 354 Liter sein aussergewöhnliches Raumangebot bei. Mit ihren zahlreichen Konfigurationsoptionen ermöglichen die einzigartigen Magic Seats® von Honda nach wie vor höchste Innenraumvariabilität und sorgen für eine maximale Innenraum-Ladelänge von 2ʼ480 mm sowie eine maximale Ladehöhe von 1ʼ280 mm.

Zur Serienausstattung des Jazz zählen ein Tempomat und der City-Notbremsassistent (CTBA). Die höheren Ausstattungsvarianten bieten zudem das Infotainment-System Honda Connect, eine Rückfahrkamera, ein schlüsselloses Zugangs- und Startsystem sowie Sicherheitstechnologien wie das Kollisionswarnsystem (Forward Collision Warning), die Verkehrszeichenerkennung (Traffic Sign Regocnition) und den Spurhalteassistenten (Lane Departure Warning).

Der 1.3 i-VTEC Benzinmotor mit 102 PS wird weiterhin für alle Jazz-Ausstattungs-varianten (ausgenommen «Dynamic») verfügbar sein.

Schließen