07 Jan 2020 ID: 199406

Honda gibt die Preise für CBR1000RR-R Fireblade und Rebel bekannt

Honda gibt die Preise für CBR1000RR-R Fireblade und Rebel bekannt

Nach der Enthüllung auf der EICMA und vor Beginn der heimischen Motorrad Saison, gibt Honda die Preise für die neue CBR1000RR-R Fireblade und Fireblade SP sowie für die CMX 500 Rebel bekannt. Österreich-Premiere der Fireblade ist auf der Vienna Autoshow vom 16.-19. Jänner, alle neuen Honda Modelle 2020 werden auf der moto-austria vom 7.-9. Februar 2020 in Wels, Halle 21, präsentiert.

 

Die CBR1000RR-R Fireblade – Born To Race – ist ein brandneues Motorrad, kompromisslos für den Rennstreckeneinsatz gebaut. Sie bietet ein beispielloses Level an Performance, Moto GP Technologien aus der Honda RC213V und eine Maximalleistung von 217 PS. Der Preis für die CBR1000RR-R Fireblade liegt bei EUR 25.490,- inklusive MwSt. und NoVA. Die CBR1000RR-R Fireblade SP ist um € 30.490,- erhältlich und unterscheidet sich vor allem durch die Öhlins Smart Electronic Control (S-EC)-Aufhängung der zweiten Generation und einen noch ausgeprägteren Rennstreckeneinsatz.

 

Der kompakte Cruiser CMX 500 Rebel für die A2 Führerscheinklasse ist nun EURO-5 konform und erhält Updates wie eine überarbeitete Federung, volle LED Beleuchtung, eine Anti-Hopping-Kupplung sowie einen komfortableren Sitz. Der Preis beträgt EUR 6.990,- inklusive MwSt. und NoVA. Die neue „S“ Version mit werksseitigem Zubehör-Set inklusive Scheinwerfermaske, Gabelabdeckungen in Schwarz sowie einem Sitz im Diamond-Stitch Stil ist um EUR 7.390,- zu haben.

02 Gesamtzahl
Keine Medien verfügbar
2 Zugehörige Bilder
Pressekontakte
Alexa Billensteiner
Alexa Billensteiner
Österreich
Honda Austria Branch of HME Ltd
Public Relations Austria
Hondastrasse 1
Wiener Neudorf , 2351
Austria
Dagmar Zinner
Dagmar Zinner
Österreich
Honda Austria Branch of HME Ltd
Head of PR and Marketing Communications Honda Central Europe
Hondastrasse 1
Wiener Neudorf , 2351
Austria