03 Apr 2018 ID: 128010

ANA Holdings und Honda Aircraft gründen strategische Partnerschaft zur Erweiterung des Business Jet Markts

ANA Holdings und Honda Aircraft gründen strategische Partnerschaft zur Erweiterung des Business Jet Markts

ANA Holdings Inc. (ANAHD) und Honda Aircraft Company haben kürzlich eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding (MoU)) für eine strategische Partnerschaft unterzeichnet, welche die fortschrittliche Technologie des HondaJets zur Erweiterung des Geschäfts auf dem weltweiten Business Jet Markt nutzt.

 

ANA, ANA Holdings Flaggschiff-Beförderungsunternehmen und größte japanische Fluglinie, betreibt aktuell etwa 260 Verkehrsflugzeuge auf der ganzen Welt und stellt den aktuellen Nutzern von Business Jets und seinen Kunden den HondaJet in seiner optimierten Flugzeug-Nutzung vor. Der HondaJet wird für Charter- und Zubringer-Flüge an Knotenpunkten in Nordamerika und Europa eingesetzt.

 

Honda Aircraft wird künftig verschiedene Aspekte der Zubringer- und Charterflüge von ANA unterstützen, um beste Flächendeckung zu erzielen und an einer Vielzahl von Transit-Standorten ein Service-Netz am Boden anzubieten.

 

„Ich freue mich sehr, dass ANA den HondaJet gewählt hat, um geplante Zubringer- und Charterflug-Operationen zu unterstützen,“ sagt Honda Aircraft Präsident und CEO Michimasa Fujino. „Ich vertraue stark darauf, dass HondaJet die Erwartungen seiner Kunden erfüllt und diese in Sachen Geschwindigkeit, Effizienz, Ausstattung und Bequemlichkeit noch übertreffen wird. Ich freue mich auf den Ausbau des Business Jet Markts durch den Einsatz des HondaJet bei der ANA.“

 

ANA Holdings Inc. Präsident und CEO, Shinya Katanozaka, ergänzt: „Durch diese strategische Partnerschaft und den Einsatz des Honda Jets wird ANA einen neuen Bedarf an Business Jets wecken, speziell bei Reisenden japanischer Institutionen, die Komfort und Privatsphäre bei deren Übersee-Reisen schätzen.“

 

Honda Aircraft hat ein weltweites Handels- und Vertriebsnetzwerk eingerichtet, um besten Service und Support für HondaJet Kunden bereitzustellen. Das Vertragsnetzwerk von HondaJet umfasst Gebiete in Nord- und Südamerika, Europa und Asien.

 

ANA bietet stets Premium-Leistung durch Produkte und Services, welche ihren Kunden erstklassige Erfahrungen bieten.

 

 

Über ANA

Mit dem hochwertigen Service der „Inspiration of Japan“ erhielt ANA die renommierte Auszeichnung von 5 Sternen durch SKYTRAX, und zwar das sechste Jahr in Folge seit 2013. Darüber hinaus wurde ANA in den letzten zehn Jahren drei Mal (2007, 2013 und 2018) von der Air Transport World als „Fluggesellschaft des Jahres“ ausgezeichnet und ist damit eine der wenigen Fluggesellschaften, die diese begehrte Auszeichnung mehrmals erhalten haben.

ANA wurde 1952 mit zwei Helikoptern gegründet und ist mittlerweile zur größten Fluggesellschaft in ganz Japan und zu einer der bedeutendsten in Asien herangewachsen, mit 85 internationalen und 116 Routen im Inland. ANA bietet ein einzigartiges duales Knotenpunkt-Modell, das Passagieren ermöglicht, nach Tokio zu fliegen und über die zwei Flughäfen der Metropole Tokio, NARITA und HANEDA, verschiedene Destinationen in ganz Japan zu erreichen. Es werden auch Verbindungen am gleichen Tag zu verschiedenen nordamerikanischen, asiatischen und chinesischen Städten angeboten.

ANA ist seit 1999 Mitglied der Star Alliance und führt Joint-Venture-Partnerschaften mit United Airlines, Lufthansa, Swiss International Airlines und Austrian Airlines.

Neben dem umfangreichen Service und dem Preisträger ANA verfügt die ANA-Gruppe über zwei Low Cost Carrier als konsolidierte Filialen, Vanilla Air Inc. und die Peach Aviation Limited. Die ANA-Gruppe beförderte im Geschäftsjahr 2016 52,1 Mio. Passagiere, hat etwa 39.000 Mitarbeiter und eine Flotte mit 260 Flugzeugen. ANA ist stolzer erster Kunde und größter Betreiber der Boeing 787 Dreamliner.

 

Über den HondaJet
Der HondaJet ist das schnellste, höchst fliegende und leiseste Flugzeug mit dem geringsten Verbrauch in seinem Segment. Der HondaJet enthält eine Reihe technischer Innovationen in der Flugzeugkonstruktion, wie die einzigartige „Over-the-Wing“-Triebwerksanordnung (OTWEM), die durch einen reduzierten Luftwiderstand im Flug die Leistung und den Treibstoffverbrauch des Flugzeugs drastisch verbessert. Dieser innovative Ansatz einer Triebwerksanordnung oberhalb der Tragflächen reduziert zudem die Lärmbelastung in der Kabine und am Boden, schafft Platz für den größten Innenraum wie auch Gepäckraum in seiner Klasse sowie für einen privaten Waschraum im Heckbereich. Der HondaJet ist mit dem modernsten Glascockpitsystem seiner Klasse ausgestattet: Das für Honda maßgeschneiderte Garmin® G3000 Avioniksystem. Der HondaJet ist das erste kommerzielle Flugzeug von Honda und wird dem Ruf des Unternehmens gerecht, dynamische Leistung mit überragender Effizienz, Qualität und Wirtschaftlichkeit zu vereinen.

 

Über die Honda Aircraft Company

Die Honda Aircraft Company LLC ist eine 2006 gegründete hundertprozentige Tochtergesellschaft der American Honda Motor Co., Inc. Honda Aircraft ist verantwortlich für die Entwicklung, Fertigung, den Vertrieb, das Service und die Kundenbetreuung des HondaJets. Der weltweite Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Greensboro, North Carolina (USA), dem Geburtsort der Luftfahrt. Der Grundgedanke, mit dem Soichiro Honda einst die Honda Motor Co. Ltd. gründete, ist heute noch lebendig und mit Honda Aircraft wurde Hondas langjähriger Traum erfüllt, die menschliche Mobilität bis in den Himmel auszudehnen.

01 Gesamtzahl
Keine Medien verfügbar
1 Zugehörige Bilder
Pressekontakte
Alexa Billensteiner
Alexa Billensteiner
Österreich
Honda Austria Branch of HME Ltd
Public Relations Austria
Hondastrasse 1
Wiener Neudorf , 2351
Austria
Dagmar Zinner
Dagmar Zinner
Österreich
Honda Austria Branch of HME Ltd
Head of PR and Marketing Communications Honda Central Europe
Hondastrasse 1
Wiener Neudorf , 2351
Austria