03.Jul.2017 | ID: 110946

Neuer Honda Civic Type R: Spektakuläres Fahrerlebnis im Segment der kompakten Sportfahrzeuge

Der neue Civic Type R fährt sich äusserst sanft und zivil, und er bietet alle Vorzüge des neuen 5-türigen Civic. Honda entwickelte die Modellfamilie der zehnten Civic-Generation gemeinsam. Auf die Einführung des 5-Türers (März 2017) und des 4-türigen Sedan (Mai 2017) folgt im kommenden September der sportlichste und auch schnellste Civic, den Honda jemals in Serie produzierte.

Der neue Civic Type R vereint die Qualitäten des 5-Türers, seine praktische Auslegung und seine sportlich ausgelegte Architektur mit einer DNA, die direkt von der Rennstrecke kommt. Das Resultat zeigt sich in einer spektakulär sportlichen Optik und in einem Fahrerlebnis, das die gesamte Bandbreite bietet, von sanft und präzis bis zu schnell, sehr schnell, mit einem Fahrwerk, das sich bei Bedarf per Knopfdruck (+R) für den Einsatz auf der Rennstrecke einstellen lässt.

Die Schweizer Honda Händler bieten den neuen Civic Type R ab CHF 37ʼ300.– und als Type R GT ab CHF 41ʼ300.– an.

 

Honda Sport Days, 2.–3. Sept. 2017, Circuit Paul Ricard, Le Castellet

Der neue Honda Civic Type R gehört natürlich auf die Strasse. Er ist aber auch auf der Rennstrecke zuhause. Und wie! Für Kunden und Interessenten, die den neuen Civic Type R noch vor der Markteinführung in der Schweiz auf der Rennstrecke fahren und erleben möchten, organisieren Honda Suisse und die Honda Händler am Wochenende vom 2.–3. September 2017 die «Honda Sport Days».

Während diesen beiden Tagen teilen sich die Honda Motorräder und die Sportfahrzeuge von Honda den Circuit Paul Ricard in Le Castellet (Südfrankreich). Kunden und Interessierte können den neuen Civic Type R vor Ort, auf der modernsten und sichersten Rennstrecke Europas, testen. Die Fahrzeuge werden zur Verfügung gestellt. Rennfahrer und professionelle Instruktoren stehen beratend zur Seite.

Kunden, die bereits einen sportlichen Honda fahren (Type R, NSX, Integra usw.), können ihr Fahrzeug ebenfalls auf der Rennstrecke fahren.

Informationen zu Programm, Kosten und die Formalitäten für die Anmeldung sind beim Schweizer Honda Händler und auf www.hondasportdays.ch/de zu finden.

 

Der neue Honda Civic Type R im Überblick

Die Entwicklung des vollständig überarbeiteten Type R erfolgte parallel zum neuen Civic Fünftürer, um Verbesserungen in puncto Dynamik und Finesse in beide Fahrzeugtypen einfliessen zu lassen. Er führt das Erbe der Honda Kompaktsportler fort und kombiniert dabei die Fahrwerksdynamik eines Fronttrieblers mit markantem Styling und ausgefeilter Aerodynamik.

Ein neues Einmassenschwungrad, gekoppelt mit dem präzisen Sechsgang-Schaltgetriebe, reduziert das Trägheitsgewicht der Kupplung um 25 % und wird mit einem 7 % niedrigeren Gesamtuntersetzungsverhältnis kombiniert, um das Ansprech-verhalten beim Beschleunigen zu optimieren. Die Rev-Matching-Funktion des Getriebes sorgt für geschmeidiges Schalten, indem sie unerwünschte Drehmoment-spitzen glättet.

Die leichte, hochsteife Karosseriestruktur – Ergebnis innovativer Entwicklungs- und Konstruktionstechniken – sorgt gemeinsam mit dem niedrigeren Schwerpunkt und einem neuen, technisch ausgefeilten Aufhängungssystem für eine herausragende Fahrdynamik.

Eine fortschrittliche Vorderradaufhängung mit McPherson-Federbein und doppelt geführtem Querlenker reduziert störende Krafteinflüsse in der Lenkung und optimiert die Kurvenfahrt im Grenzbereich sowie das Lenkgefühl. Die neue Mehrlenker-Hinterachse des Type R verbessert den Fahrkomfort und die Fahrstabilität bei hohen Geschwindigkeiten.

Die Servolenkung mit doppeltem Ritzel und variabler Untersetzung ist eine Neuheit beim Type R. Konstruktiv lässt sich das System mit demjenigen des Civic Standardmodells vergleichen. Eine Optimierung der variablen Untersetzung sorgt im Type R für ein direkteres und sichereres Handling bei hoher Geschwindigkeit.

Die Spitzenleistung des optimierten und technisch verfeinerten 2,0-Liter-VTEC-TURBO-Motors beträgt 320 PS bei 6ʼ500/min und das maximale Drehmoment liegt bei 400 Nm, die von 2ʼ500/min bis 4ʼ500/min. verfügbar sind. Der Sprint von 0 auf 100 km/h erfolgt in nur 5,7 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 272 km/h. Damit steht der neue Civic Type R für das spurtstärkste und schnellste Fahrzeug seiner Klasse. Zudem sicherte sich Honda mit dem neuen Civic Type R mit 7 Minuten und 43,8 Sekunden den neusten Rundenrekord auf der Nordschleife des Nürburgrings.

Der Type R 2017 kommt mit einer neuen Fahrmodi-Auswahl, indem die standardmässigen «Sport»- und die rennstreckentauglichen «+R»-Modi um die «Comfort» Einstellung erweitert wurden, was Aufhängung, Lenkgeometrie und Ansprechverhalten des Fahrzeugs auf Abruf anpasst. Im Vergleich zum Vorgängermodell des Type R sorgen die optimierten Abstufungen der Fahrmodi für eine präzisere Anpassung der Technik an die jeweiligen Erfordernisse, und an die Qualität der Fahrbahn. Der Comfort-Modus bietet ein spürbar höheres Mass an Fahrkomfort und eine etwas weniger direkte Lenkreaktion.

Die stattliche Silhouette betont den dynamischen Charakter des Civic Type R. Der neue Civic ist breiter, länger und niedriger als seine Vorgänger, verfügt über kurze Überhänge und kraftvolle, straffe Linien. Eine selbstbewusste Frontpartie, markante Radhäuser und modellierte Lufteinlässe an Front und Heck unterstreichen das sportliche Konzept des Civic.

Das umfangreiche Aerodynamikkonzept umfasst einen glatten Unterboden, einen vorderen Luft-Vorhang, einen schlanken Heckflügel sowie Wirbelgeneratoren an der Hinterkante der Dachlinie.

Bezüglich des Gleichgewichts zwischen Auftrieb und Luftwiderstand bildet der neue Civic Type R die neue Referenz in seiner Klasse. Zudem überzeugt er durch überragende Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten.

Das völlig überarbeitete Interieur weist eine hohe Wertigkeit auf. Fahrer und Passagiere verfügen über eine optimierte Sicht und grosszügigere Platzverhältnisse, um die beeindruckende Leistungsfähigkeit des Type R erleben und geniessen zu können. Der geräumige Kofferraum mit innovativer, seitlicher Abdeckplane unterstreicht den Ruf des neuen Civic Type R als praktischster und vielseitigster Kompaktsportler auf dem Markt.

Der neue Civic Type R wurde im Rahmen des gleichen Entwicklungsprogramms wie die anderen Fahrzeuge der 10. Generation der Civic Modellfamilie konzipiert – dem umfangreichsten Entwicklungsprogramm für ein Einzelmodell in der Unternehmens-geschichte von Honda.

Der Produktionsstart des neuen Type R erfolgt im Sommer 2017 im HUM-Werk (Honda of the UK Manufacturing) in Swindon, dem globalen Fertigungsstandort der 10. Generation des Civic Fünftürers.

Von dort wird der neue Civic Type R in weitere europäische Länder und andere wichtige Märkte rund um den Globus, einschliesslich Japan und die USA, exportiert. Mit seiner Ankunft in Nordamerika wird der Type R das erste Honda-Modell mit dem «H»-Emblem sein, das dort je offiziell zum Verkauf angeboten wurde.

Schließen